Wasser des Lebens

Die Fastenzeit hat begonnen – bei uns traditionell mit der Aschermittwochfeier. Sie stand unter dem Thema: Quellen des Lebens. Wir wollen in dieser Zeit unseren Quellen nachspüren. Wir wollen das Wasser des Lebens suchen und selbst zum Wasser des Lebens für andere werden. Wer von diesem Wasser trinkt, wird wieder Durst bekommen; wer aber von weiterlesen…

Zeitreise ins Alter

Am 6. Februar besuchte die 2 HL den Workshop „Ein Schritt ins Alter“ im Haus der Natur. Durch „Instant Aging“, also das Simulieren altersbedingter Einschränkungen, soll die Empathiefähigkeit der Schülerinnen und Schüler gegen über älteren und chronisch kranken Menschen gesteigert werden. Nach dem Einkleiden mit Bandagen an den Gelenken, Gewichtsmanschetten an Händen und Füßen, einen weiterlesen…

Congratulations

Vergangenen Dezember stellte sich Melanie Sunkler, Schülerin unserer 5 HL, einer besonderen Herausforderung. Sie nahm an der Englisch- B2-First-Prüfung, die jedes Jahr vom WIFI in Salzburg angeboten wird, teil. Die Prüfung besteht aus mehreren Teilen, in denen die Sprachkompetenzen der Kandidatinnen und Kandidaten überprüft werden. Mit diesem Zertifikat wollte Melanie in erster Linie einen auch weiterlesen…

Theo-Tag

Beim Theo-Tag im Bildungshaus St. Virgil am 7. Februar  waren auch einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule vertreten. Ohne bestimmte Erwartungen,  gingen wir dort hin und ließen uns überraschen. Aus dem großen Angebot spannender „Hotspots“ mussten wir uns dann zwei auswählen. Nach einem interessanten Vortrag über Popkultur,  starteten wir mit unseren Workshops. Das Angebot an weiterlesen…

Ein Tag bei Gericht

Vergangene Woche schaute sich die 5 HL in der Justizanstalt in Puch Urstein um. Diese Woche waren wir im Landesgericht Salzburg. Zuerst bestaunten wir auf einem kleinen Rundgang durchs Haus das, unserer Meinung nach, architektonisch sehr gelungene alte/ neue Gebäude. Auch die tolle Dachterrasse bietet einen fantastischen Ausblick über die Dächer der Stadt. Doch deswegen weiterlesen…

Infotag

Am Tag der offenen Tür eine noch völlig fremde Schule zu besuchen, ist sicherlich kein einfaches Unterfangen: Man kennt dort noch niemanden, verliert leicht die Orientierung im fremden Schulhaus, wird mit unbekannten Unterrichtsfächern und Fachbegriffen konfrontiert und soll dabei eine wichtige Richtungsentscheidung für die Schullaufbahn und den späteren Berufsweg treffen. Im Namen der zahlreichen Besucher/innen weiterlesen…

Das Wunder der Weihnacht

Wenn ich Wunder vollbringen könnte, dann würde ich … Ihre Visionen zu diesem schönen Gedanken brachten die Schülerinnen und Schüler der caritas.schule im Adventgottesdienst zum Ausdruck. Da war von Frieden und Akzeptanz die Rede, von Demut und Gerechtigkeit, Geborgenheit und Liebe. Die Wünsche bezogen sich auch auf mehr Zusammenhalt in den Familien, Tierschutz und sorgsamen weiterlesen…

Nikolaus und Engerl in der caritas schule

Es ist eine besondere Zeit: die Adventszeit. Adventkalender werden aufgehängt, Adventkränze aufgestellt, weihnachtliche Dekoration findet ihren Platz. Mancher mag es vielleicht kitschig finden. Ist es ja meistens auch. Aber wenn nicht jetzt Kitsch, wann dann? Aus der Schulküche duftet es nach Lebkuchen und Keksen, in so mancher Klasse wird wieder gewichtelt und die Organisation der weiterlesen…

Wir schauen uns um

Nach alter Tradition wurden nach dem Gottesdienst verschiedenste soziale Einrichtungen besucht, um die Arbeit mit hilfsbedürftigen Menschen besser kennen zu lernen. Das Spektrum der besuchten Einrichtungen reichte von Tagesbetreuungsstätten der Lebenshilfe bis zum Jugendzentrum Lehen. Unter anderem wurde zum Beispiel der 5 HLW die Arbeit mit Obdachlosen Menschen im Haus Franziskus sehr detailiert näher gebracht. weiterlesen…

Die Würde des Lebens

Unter eben diesem Motto stand der heurige Elisabethtag, an dem wir – die caritas.schule, den Namenstag der Heiligen Elisabeth (Patronin der Caritas) feiern. Am Beginn dieses Feiertages stand ein gemeinsamer Gottesdienst in der Kirche Itzling. Wir haben das beeindruckende Leben der Elisabeth aufgerollt und interessante Eckdaten und Stationen ihres kurzen und turbulenten Lebens kennengelernt. Elisabeth weiterlesen…