Familienfest der 2 FSB

Heuer konnten wir nach einer Pause endlich wieder mit unseren Lehrfamilien, Schüler*innen der 2.FSB und den beiden Praxislehrerinnen Linde Berg und Barbara Poetsch das Familienfest zum Abschluss des Familienpraktikums feiern. Die Kinder haben an den von den Schüler*innen vorbereiteten Stationen gespielt, gebastelt, gemalt und später, als die Sonne hervorblinzelte, auch im Garten herumgetollt. Am Buffet weiterlesen…

Spanien segunda parte

Am Freitag begann dann für unsere 4HL das große Abenteuer Alicante. Am Samstag ging’s dann in das bezaubernde und kunterbunte Dörfchen Villajoyosa und danach ins malerische Altea. Der Sonntag wurde am Playa de San Juan unter der gnadenlosen spanischen Frühlingssonne verbracht, um die Batterien für die kommenden Tage aufzuladen und dem Schneewittchenteint Abhilfe zu schaffen. weiterlesen…

Nacht der Mathematik

Wollt ihr an der Nacht der Mathematik teilnehmen? Stellt man diese Frage als Lehrperson, blickt man wahrscheinlich am Anfang eher unmotivierten Gesichtern entgegen. Mit der Erklärung, dass es sich um gemeinsames Rätsellösen in Gruppen handelt und dem Angebot, davor gemeinsam Pizza zu essen und dann in der Schule zu schlafen, konnte ich die 3 HL weiterlesen…

4 HL unterwegs

7 Uhr früh morgens am Flughafen Salzburg. Es ist wieder einmal windig und bewölkt, doch das macht den Schüler*innen der 4 HL nur wenig aus, denn sie wissen, sie sind nur wenige Flugstunden von ihrem Reiseziel entfernt … Spanien. …und dort ist alles ganz anders. Ein entspannter Spaziergang durch die Stadt Valencia bei herrlichem Sonnenschein, weiterlesen…

3HL2 am Open Lab Linz

Einen ganzen Freitag nahm sich die 3HL2 mit Prof. Buttinger Zeit, um das gewohnte Outfit gegen weiße Laborkittel und Schutzbrillen zu tauschen und sich einmal in einem Universitätslabor der Uni Linz mit Kunststoffen aller Art zu beschäftigen. Anders als der Laie glaubt, gibt es nicht nur eine Sorte „Plastik“, sondern ganz unterschiedliche chemische Zusammensetzungen wie weiterlesen…

Open-Air-Festival für den Frieden

Wer in der Woche vom 21.-25.März am Schulgelände vorbeikam, konnte es kaum überhören:14 Stunden lang dauerte unser Open-Air-Konzert mit Songs für Frieden und gegen Krieg und Gewalt. Bei herrlichem Sonnenschein trotzten wir der Kälte am Morgen und der Hitze am Nachmittag, auch die zahlreichen gerissenen Gitarrensaiten konnten uns nur kurz stoppen. Damit setzten wir ein weiterlesen…