Startklasse

Zielgruppe

  • Schülerinnen und Schüler, die die achte Schulstufe zwar erfolgreich abgeschlossen, aber die Aufnahmeprüfung nicht bestanden haben oder mangels ausreichender Plätze in in keine Fachschule oder Handelsschule aufgenommen werden können.
  • Schülerinnen und Schüler, die bereits in der ersten Klasse der Fachschule für Sozialberufe sind, aber während des 1. Semesters merken, dass sie das Schuljahr voraussichtlich nicht erfolgreich abschließen können.

Konzept

Wir bereiten diese Schülerinnen und Schüler auf die erste Klasse der Fachschule für Sozialberufe bzw. der HLW für wirtschaftliche Berufe Fachrichtung Sozialmanagement vor, indem wir das dafür erforderliche Wissen und Können durch Wiederholung und Ergänzung der Kompetenzen und Lerninhalte vermitteln.

Berechtigung

Der positive Abschluss der Übergangsstufe entspricht dem positiven Pflichtschulabschluss und berechtigt zum Eintritt in die erste Klasse oder den ersten Jahrgang einer berufsbildenden mittleren bzw. höheren Schule.

Schülerinnen und Schüler mit ausgezeichnetem Erfolg und entsprechenden sozialen Kompetenzen werden in die Fachschule für Sozialberufe aufgenommen, wenn sie dies wünschen.

Pädagogische Aspekte

Die Förderung personaler und sozialer Kompetenzen steht neben den fachlichen Lernzielen an erster Stelle. Diesem Aspekt wird besonders Rechnung getragen durch

  • Kleine Klasse (max. 18 Schülerinnen und Schüler)
  • Kooperative offene Lernformen (COOL)
  • Darstellendes Spiel im Deutsch-Unterricht
  • 2 Lehrkräfte, die jeweils 3 der 6 Wochenstunden im Fach Englisch unterrichten
  • „Haushalt und Organisation“: Kochen als soziales Miteinander und mit Sozialprojekt

Aufnahmebedingungen

  • Teilnahme am Aufnahmeverfahren
  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe

Anmeldung

  • Voranmeldung jederzeit im Sekretariat möglich
  • Anmeldung bis spätestens 14 Tage nach den Semesterferien mit dem Startklasse Anmeldeformular
  • Jahreszeugnis 7. Schulstufe (Kopie)
  • Schulnachricht der 8. Schulstufe (Original)
  • Geburtsurkunde (Kopie)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Kopie)
  • Lebenslauf
  • Aufnahmebogen

Kosten

  • Schulgeld in Höhe von € 186,81 (10x im Jahr) bzw. € 934,05 im Semester – Ermäßigungen sind möglich
  • Bei diesem Betrag sind alle weiteren Schulkosten bereits inkludiert:
    Kopien, Bibliotheks-, Werk- und Schularztbeitrag sowie Kochgeld und -kleidung.
  • Nicht inkludiert sind Schulveranstaltungen
  • Einmalige Anmeldegebühr in Höhe von  € 25,-

* jährliche Anpassung erfolgt nach dem VPI Basis 2010 automatisch im darauffolgenden Schuljahr.

Stand: Juni 2019

 

Lehrplan (pdf – coming soon) Stundentafel