Schule in luftigen Höhen

Unterricht im Kletterpark Anif

Gemeinsam mit ihren Klassenvorständen Frau Weichenberger und Herrn Huber lernten die 1SB und die 2SB Schule aus einer ganz anderen Warte kennen. In drei Meter Höhe in den Baumkronen des Anifer Waldkletterparks fand am 24.05. der Unterricht „Soziales Lernen“ bzw. „Sozialberufskunde“ einmal auf eine ganz andere Weise statt.

Doppelt an stabilen Drahtseilen gesichert, schärften unsere SchülerInnen ihre Fähigkeiten, gemeinsam Hindernisse zu überwinden und steigerten ihre geistige und motorische Leistung sowie die Fähigkeit, sich dabei gegenseitig zu unterstützen.

Das erlebnisreiche Umfeld eignete sich hervorragend zum Training von Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, Kommunikationsfähigkeit sowie von Führen und Geführt werden.

Bild: Mit Freude, Konzentration und Teamarbeit erreichen sie sicher ihr Ziel.

HubAn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

58 − = 55