Aufnahmsverfahren 2019

DaumenVorläufige Schulplatzzuweisung

Das Aufnahmeverfahren 2019 ist abgeschlossen, die Aufnahmegespräche wurden erfolgreich durchgeführt, die Reihung der Bewerberinnen und Bewerber ist gemacht.

Der vorläufig zugewiesene Schulplatz gilt als verbindlich, wenn zum Zeitpunkt der Aufnahme (= Vorlage des interimistisches Jahreszeugnis,
vorgelegt bis 01. Juli 2019, 12:00 Uhr bzw. erfolgreiche Ablegung einer/mehrerer Aufnahmsprüfung/en
am 03. Juli 2019 um 08:00 Uhr) die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen erfüllt werden.

Die Nichtannahme des vorläufig zugewiesenen Schulplatzes ist nur aus besonderen Gründen zulässig und ist sofort schriftlich oder per FAX an die Schule zu melden und wird von uns an die Bildungsdirektion Salzburg weitergeleitet.

Wer nun im Schuljahr 2019/2020 vorläufig aufgenommen ist, erfahren Sie [hier].