Beeinträchtigung selbst erleben

Auch heuer waren die Schülerinnen und Schüler der 2 HLW mit Rollstühlen und Blindenstöcken in der näheren Umgebung der Schule unterwegs, um Mobilitätsbeeinträchtigung und Blindheit selbst zu erfahren. Die Passanten warfen ihnen neugierige, manchmal auch mitleidige Blicke zu, wandten sich demonstrativ ab oder waren sehr hilfsbereit – so wurde eine Rollstuhlfahrerin beispielsweise von zwei Passanten weiterlesen…

Wallfahrt der 3SB nach Maria Bühel

Auch für die 3SB wird es jetzt ernst: Zum erfolgreichen Abschluss der 3.Klasse dürfen wir heute schon gratulieren. In den nächsten Wochen geht es nun noch darum, das Gelernte aus den letzten 3 Jahren bei den Abschlussprüfungen unter Beweis zu stellen. Um dafür den Segen von oben zu erbitten, organisierte Frau Sinzinger am vorletzten Schultag weiterlesen…

Maturagottesdienst

Schon wieder ist ein Jahr um und wir müssen uns von einer weiteren legendären Klasse trennen, der heurigen 5HL. Am letzten Schultag vor der Matura feierten wir gemeinsam mit unserem Pfarrer Pöttler den Abschiedsgottesdienst im Kloster Herrnau. „Sonne und Wolken“ hatten sich die angehenden Maturantinnen und Maturanten dafür als Thema ausgewählt. Im Rückblick auf die weiterlesen…

2.000,- für das Straßenkinderprojekt in Alexandria, Ägypten

Wie jedes Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler der caritas.schule für Wirtschaft und Soziales auch dieses Jahr in der Fastenzeit der Unterstützung eines besonderes Projekts gewidmet: Dem Straßenkinderprojekt der Caritas in Alexandria/Ägypten. In zahlreichen Aktionen und mit viel Engagement haben sie rund € 2.000,- gesammelt und diesen Betrag in der schulischen Osterfeier an Claudia Prantl, weiterlesen…

#futurespirit-Zukunftstag 22.3.2018

Mit 2SB und 3HL als Vertreter unserer Schule konnten wir das große Fest der katholischen Privatschulen, den #futurespirit-Zukunftstag, mitfeiern. 3 Projekte hatten wir für diesen Tag in der Altstadt vorbereitet: Im Sacellum wurde die Bergpredigt von der 3HL ins 21.Jahrhundert transferiert, mit vier Rollstühlen chauffierten wir große und kleine Fahrgäste zwischen den Stationen durch die weiterlesen…

Rauchende Köpfe – eiskalte Temperaturen Europaquiz

Während am Tag des astronomischen Frühlingsbeginns in Salzburg winterliche Verhältnisse herrschten, rauchten in der Fachhochschule Urstein beim Europaquiz 2018 die Köpfe von ca. 400 Teilnehmenden aus fast allen Schultypen Salzburgs. In mehreren Quizrunden wurden aus den Themengebieten “1918-2018 – Österreich & Europa: 100 Jahre Geschichte und Politik”, Politik, Weltgeschehen in Österreich und Europa, Wirtschaft, Medien weiterlesen…

SINNVOLL

„Die Schülerinnen und Schüler lernen den Bau und die Funktion der Sinnesorgane des Menschen kennen und führen in Kleingruppen selbstständig Experimente zur Sinneswahrnehmung durch“, so wird der Workshop Von allen Sinnen vom Haus der Natur beworben. In den Fächern SZH (Soziales Handlungsfeld/ Menschen mit besonderen Bedürfnissen) und in SOMP (Somatologie/Pathologie) beschäftigt sich die 2 FSB weiterlesen…